Download AutoCAD — Ein Leitfaden für das Selbststudium by Dipl.-Ing. Stephan Baudach Glahn, Dr.-Ing. habil. Lutz PDF

By Dipl.-Ing. Stephan Baudach Glahn, Dr.-Ing. habil. Lutz Lämmer (auth.)

Die spezifischen Anforderungen der Zielgruppe Bauingenieur- und Architekturstudenten im Bereich CAD-Anwendung werden in diesem Buch sowohl theoretisch als auch praktisch behandelt. Nach der Erläuterung grundsätzlicher Konzepte zur Rechnerarbeit und der Anwendung von AutoCAD ermöglichen detaillierte Aufgaben den effizienten Einstieg. Das selbständige Studium der Struktur des Programmes und deren Befehle soll simultan bei der Abarbeitung typischer Beispiele geschehen (die Phasen des Lösungsweges werden graphisch dargestellt). Hier wird auch dem für manche Anwender schwierigen Übergang von 2D-Geometrien zur 3D-Konstruktion Hilfestellung geleistet. Vor allem bei der Diskussion von Lösungsalternativen werden die Vorteile und Grenzen des platforms hervorgehoben.

Show description

Read Online or Download AutoCAD — Ein Leitfaden für das Selbststudium PDF

Best german_3 books

Sozialkapital, Vertrauen und Wissenstransfer in Unternehmen

Seit Jahrzehnten wird in der einschiagigen Literatur eine Diskussion geftihrt, die darauf hinweist, dass MSrkte, Markttransaktionen und wirtschaftliches Handeln ganz allgemein in soziale Strukturen eingebettet sind. Aus dieser Perspektive heraus werden effiziente Markte als Ergebnis einer effizienten sozialen Struktur interpretiert.

Kriege ohne Grenzen: Ursachen regionaler Konfliktsysteme in Sub-Sahara Afrika

​In den letzten Jahrzehnten ist ein Wandel im Kriegsgeschehen zu verzeichnen, der sich auch auf die Kriegsforschung auswirkt. Prozesse der staatlichen Entgrenzung und Denationalisierung führten zu neuen Formen der Kriegsführung. Damit verbunden sind auch eine Regionalisierung und Transnationalisierung von Krieg und die Entstehung von regionalen Konfliktsystemen.

Additional resources for AutoCAD — Ein Leitfaden für das Selbststudium

Sample text

J Polygone AutoCAD versteht unter Polygonen gleichseitige Vielecke. Solche gleichseitigen n-Ecke haben einen Inkreis (alle Polygonseiten sind Tangenten an diesen Kreis) und einen Umkreis (alle Polygonpunkte liegen auf diesem Kreis). Beide Möglichkeiten können in AutoCAD benutzt werden - als einbeschriebene oder umschriebene Polygone. J Spline Ein Spline bezeichnet eine anschaulich hinreichend glatte Kurve, die durch eine vorgegebene, sortierte Punktmenge verläuft. Der Kurvenverlauf wird interpoliert.

Kapitel 3 Geometrie 2D Dieses Kapitel soll eine Übersicht der Basisfunktionen für die Konstruktion in der Ebene geben. Die Basisfunktionen ordnen sich entsprechend der Geometrieelemente, die mit ihnen zu konstruieren sind. Wir unterscheiden die geraden und gekrümmten Grundelemente und die zusammengesetzten Elemente. ere komplexe Graphikelemente sind gefüllte Flächenbereiche, Regionen von Elementen und Schraffuren. Die Manipulationsmöglichkeiten der Graphikobjekte zum Auswählen, Verändern und Anpassen folgen einem einheitlichen Schema, das danach für alle Graphikelemente gemeinsam dargestellt wird.

J Oft ist es jedoch sinnvoller, die Neugenerierung mit dem aktuellen Datenbankinhalt vorzunehmen. Damit kann eine wirksame Kontrolle nach dem Löschen von Objekten erfolgen. J Standardmäßig wird in einer neuen Zeichnungsdatei eine einzige Ansicht im Modellbereich definiert. Diese Ansicht füllt das Graphikfenster vollständig aus. Es ist aber gelegentlich wünschenswert , mehrere Projektionen des Modelles simultan anzuzeigen. ). Dabei arbeitet man immer in einem aktiven Fenster, das durch den hervorgehobenen Rahmen erkennbar ist.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 35 votes